Linzerin

Design auf der Donau

Sie ist der Geheimtipp der oberösterreichischen Landeshauptstadt: Die MS „Linzerin“ als Veranstaltungsort macht jedes Event einmalig. Das Innendeck des Schiffes bietet Platz für Gruppen von 40 bis 230 Personen, die sich im modernen und doch gemütlichen Ambiente äußerst wohl fühlen werden. Die Linzerin besticht mit ihrem einzigartigen Design: Viele Glas- und Lichtelemente sorgen für stimmungsvolle Akzente, sie sind eine Hommage an die moderne Architektur der Linzer Glasbauwerke entlang der Donau wie dem Lentos, dem Brucknerhaus oder dem Ars Electronica Center. So wie ihre Heimatstadt setzt auch die Linzerin auf Innovation: Die Multimediatechnik an Bord entspricht dem neuesten Stand und umfasst Flatscreens, eine versenkbare Leinwand, Beamer und eine Lautsprecheranlage.

Edle und bequeme Ausstattung

Die edle und doch heimelige Ausstattung von Mobiliar und Dekoration ist in gedeckten Pastelltönen gehalten, die durchdachte Bepflanzung von Innen- und Freideck schafft für einen frühlingshaft-frische Atmosphäre. Das mit bequemen Loungesesseln ausgestattete Sonnendeck lädt zum Verweilen ein, es lässt sich hervorragend in eine Veranstaltung integrieren und bietet sich beispielweise perfekt für einen Sektempfang an.

MS LINZERIN – Technische Daten

  • HEIMATHAFEN: Linz
  • INNENPLÄTZE: 220 (Eingangsdeck)
  • ZUGELASSENE FAHRGASTANZAHL: 450
  • BAUJAHR: 1995 in der Lux-Werft Mondorf bei Bonn | UMBAU: 2014
  • LÄNGE: 60 Meter | BREITE: 9,50 Meter
  • TIEFGANG: 1,25 Meter
  • ANTRIEBSLEISTUNG: 1040 PS

Impressionen

von Bord der MS „Linzerin“

Linzerin Innendeck 2
Linzerin Innendeck 3
Linzerin_Detail Blumendeko 1
Sommerliches Freideck